ENERGIEKULTUR

KULMLAND

Die Energiekultur Kulmland ist eine von österreichweit 112 Modellregionen, die durch unterschiedlichsten Maßnahmen ein neues Energiebewusstsein vermittelt. Nachhaltiger mit unseren kostbaren Ressourcen umzugehen, ist das Ziel. Unterstützt wird die Energiekultur Kulmland mit ihrer Managerin Mag. Heidrun Kögler vom Klima- und Energiefonds Österreich, einigen engagierten Vertretern der Energie- und Wirtschaftsgruppe, DI Christian Luttenberger, den Leader-Manager des oststeirischen Kernlands Mag. Wolfgang Berger und nicht zuletzt von den Kulmlandbewohner/innen

Neuer Hobbygärtner-Termin im Kulmland: Vortrag „Die wunderbare Welt der Effektiven Mikroorganismen“

mit Toni Ithaler am Mittwoch, dem 15.6.2016 um 18:30 im Seminarraum im Gemeindeamt Prebensdorf

Weiterlesen ...

"Unabhängigkeit vom Stromnetz" - Photovoltaik Info- und Praxisabend

UNABHÄNGIGKEIT VOM STROMNETZ DURCH INSELFÄHIGE PHOTOVOLTAIKSPEICHER-SYSTEME UND...

Weiterlesen ...

Übertragbare Buskarte jetzt auch in Hirnsdorf

Wer künftig kostengünstig mit dem Bus nach Graz fahren möchte, kann dies nun nicht mehr nur von...

Weiterlesen ...

Aktive Hobbygärtner im Kulmland

Der aktuelle Bericht zu den Hobbygärntern im Kulmland

Weiterlesen ...