Energiefest um E-Mobilitäts-Rallye E-via am Stubenbergsee

Am Freitag, 12. Oktober treffen sich alle, die sich für alternative Energieformen und Elektro-Fahrzeuge interessieren, am Gelände des ehemaligen Seehofes in Stubenberg. Dort gibt es ab 15 Uhr Stände der regionalen Energie-Anbieter, die Infos über Solarkraftwerke und Stromspeicher bereithalten. Auf spielerische Weise kann das Publikum auf einem Fahrrad-Ergometer selbst Strom erzeugen. Wer will, der kann bei einer „Apfelzielbremsung“ zentimetergenau sein Fahrzeug steuern, einen Mountainbike-Parcours bezwingen oder beim Energie-Quiz mitmachen. 

 

Eine Vielfalt an Elektro-Fahrzeugen steht zum Testen bereit: Trendige Elektro-Fahrräder, die kultigen Segways und vom winzigen Twizy bis zum großen Tesla können Stromautos selbst gefahren werden.

 

Sogar den neuen Tesla Model 3 gibt es zu bestaunen!

 

Ab 18 Uhr werden die Teilnehmer der Elektro-Autorallye „e-via“ im Gelände einfahren. Sie zeigen gerne mit 36 Fahrzeugen die ganze Palette der heute erhältlichen Elektroautos und stehen für Fragen zur praktischen Verwendung, Ladetechnik und Reichweite

 

ihrer Fahrzeuge zur Verfügung.

 

Für Sturm und Maroni sorgt der USV Stubenberg, musikalisch wird Thomas Haider, der Harmonikastaatsmeister, die Gäste unterhalten.

 

Der Eintritt ist frei.

 

 

Programm Energiefest E-via

 

15:00-18:00: Moderation Walter Flucher (mit musikalischen Einlagen von Thomas Haider)

 

VS Stubenberg mit dem Klimaschützer-Lied

 

Begrüßung Kulmland-Obmann, Bgm. Alexander Allmer

 

Feierliche Übergabe der Beitrittstafel der Gemeinde Stubenberg als neue Klimabündnis-Gemeinde zum Klimabündnis Steiermark mit Bgm. Alex Allmer und Mag. Fritz Hofer

 

Walter Flucher präsentiert die anwesenden Stände der regionalen Betriebe:

 

Firma

Attraktion

Durlacher Peter: E-Bike-Verkauf und -Verleih

 

E-Räder zum Testfahren

Reifen Huber e.u.: E-Bike-Verkauf und -Verleih

 

E-Räder zum Testfahren

Bikee Stubenberg: E-Bike-Verkauf

E-Räder zum Testfahren

Sport Köck: E-Bike-Verkauf

 

E-Räder zum Testfahren

Klimabündnis Steiermark mit Mag. Friedrich Hofer

Klimaquiz

Fa. Sonnenstrom: PV-Anlagen und Speicher

Testfahren mit Tesla, PV-Anlagen und Stromspeicher

Verein Evergreen E-Carsharing

Testfahren mit Renault Zoe, Infos zum Thema E-Carsharing

Elektro Gschanes, PV-Anlagen und Elektriker

+ Publikumswettbewerb: „Wettstrampeln für Erneuerbare Energie“

Betreuung Publikumswettstrampeln für Erneuerbare Energie:

Zu gewinnen gibt es:

1.        Preis: „Ein Wochenende mit einem E-Bike vom Sport Köck aus Pischelsdorf“

2.       Preis: „Ein Wochenende mit einem E-Bike vom Carstop Durlacher aus Pischelsdorf“

3.       Preis: „Ein Wochenende mit einem E-Bike von der Firma Reifen Huber aus Hirnsdorf“

4.       Preis: 1 Wochenende mit einem E-Bike der Firma Bikee aus Stubenberg.

 

Publikumswettbewerb: „Apfelzielbremsung mit dem Renault Twizy“

Publikumswettbewerb: „Apfelzielbremsung mit dem Renault Twizy“:

Zu gewinnen gibt es:

Gewinn: 1 Wochenende mit den Renault Zoe vom E-Carsharing Evergreen aus Weiz.

E-Bike und Mountainbike-Parcours

E-Bike und Mountainbike-Parcours:

Hier können die E-Bikes der regionalen Betriebe am E-Bike-Parcours getestet werden und die Mountainbikes von Karl-Heinz Sauseng am Mountainbike-Parcours.

Freizeitpark Stubenberg

Segways zum Testfahren

Maschinenring Hartbergerland

Erneuerbare Energie, E-Tankstellen, E-Autos zum Testfahren, usw.

Verköstigung durch den USV Stubenberg

 

Sturm und Maroni, Gratzer Biobier und Biosäfte aus der Region, Glühmost.

Klima- und Energiemodellregion Energiekultur Kulmland und Energieberatungsstelle

Infos rund um die Klima- und Energiemodellregion Energiekultur Kulmland.

Aktuelle Infos rund um Umwelt-Förderungen und Beratung dazu.

E-Werk Stubenberg

Präsentation Blackoutschutz Stubenberg.

 

 

 

Ab 18:00 Moderation Antenne Stmk

 

Einfahrt E-via Stubenberg / Begrüßung der E-via

 

NMS Stubenberg singt selbst getextete und komponierte Lied „Zukunftskind“, mit Musiklehrerin Andrea Pichler.

 

Sonderprüfung: „Apfelzielbremsung“

 

Interviews während der E-via-Sonderprüfung mit Kulmland-Obmann, Bgm. Alexander Allmer, Managerin der Klima- und Energiemodellregion Energiekultur Kulmland, Heidrun Kögler und Ing. Walter Schiefer (ehem. Chef der Feistritzwerke).

 

Preisverleihung: Bekanntgabe der Gewinner der Publikumswettbewerbe

 

 

 

OPEN END