Solarthermie

Solarthermie wandelt die Energie der Sonne direkt in Wärme um und besitzt einen hohen Wirkungsgrad. Mittels Solarkollektoren wird die Wärme der Sonne 'gesammelt' und anschließend an das Heizungswasser über den Wärmetauscher übertragen oder zur Erwärmung unseres Trinkwassers genutzt. Die Technik wird dabei immer effizienter, wodurch heute schon oft beides (Heizung und Trinkwasser) in Kombination erwärmt werden kann.

 

Im Kulmland hat sich der Anteil der Solarthermie seit 2005 um 35% gesteigert. Mittlerweile Produzieren wir 1430 MWh pro Jahr. Ein Trend, den es fortzusetzen gilt - denn wer die Energie der Sonne nutzt, wird zunehmend unabhängiger von fossilen Brennstoffen!