PROJEKT SonnigERleben 3

 

Schon zum dritten Mal findet im Kulmland ein Klimaschulenprojekt statt. Diesmal mit der NMS und VS Stubenberg und der VS Gersdorf.
Diese Schulen widmen ihren Jahresschwerpunkt im Schuljahr 2017/18 dem Umweltschutz.

 

Das Programm wurde vom Klima- und Energiefonds ins Leben gerufen und wird mit einer 100%-Förderung unterstützt.

Neue Mittelschule Stubenberg

 

Die NMS Stubenberg startete bereits in der ersten Schulwoche mit dem Projekt SonnigErleben mit erneuerbarer Energie ins Schuljahr.

 

Dabei wurden...

 

...Solartrockner und -kocher gebaut...

...Energiedetektive eingeschult, die gemeinsam mit den Volksschülern der VS Stubenberg im Schuljahr 2017/18 die Energiebuchhaltung in der Schule dokumentieren und fürs Energiesparen im Schulgebäude zuständig sind...

 

...verschiedene elektrisch betriebene Fahrzeuge erprobt (E-Bike, Segway, E-Scooter, Hoverboard)...

 

...Lieder einstudiert...

Schulstartfest in Stubenberg: "Wir starten mit erneuERbarer Energie ins Schuljahr!"

 

Das Musical SUNLIGHTEXPRESS wird am Ende des Schuljahres aufgeführt....

...Basis für dieses Werk war das bekannte Musical Starlightexpress, das umgetextet, umkomponiert und einstudiert wurde...

Volksschule Stubenberg

In einem Workshop mit der IG Windkraft und Steffi Greiter vom Klimabündnsis Stmk lernten die Volksschüler in Stubenberg auf spielerische Weise die verschiedene erneuerbare Energieformen kennen und Energie einzusparen.

 

Gemeinsam mit den Großen von der NMS werden das ganze Schuljahr Wärme-, Wasser und Stromzähler abgelesen und anschließend die Energieverbräuches des Schulgebäudes genau unter die Lupe genommen.

Volksschule Gersdorf

Am Biogemüsehof Maier in Gersdorf konnten sich die Schüler//innen der VS Gersdorf austoben. Hier wurde fleißig umgetopft, pikiert und angesät. Auch über die Bedeutung des Bodens, über Humusaufbau und die Methoden der extensiven Landwirtschaft mit natürlichen Schädlingsbekämpfungsmitteln und organischem Dünger lernen die Kinder etwas.

 

 Bereits im Frühjahr lernten die Schüler/innen gemeinsam mit Johann Maier, wie man selbst Suppenwürze herstellen kann.

Auch in Gersdorf waren die Energiedetektive fleißig beim Ablesen der Zählerstände um die Energieverbräuche des Schulgebäudes zu erfassen.

Klimaschulen Workshop Steiermark tagt in Pischelsdorf

Zu Beginn des Schuljahres trafen sich die Pädagogen und Pädagoginnen der diesjährigen steirischen Klimaschulen zur Abstimmung des Klimaschulenprogramms mit den Programmmanagerinnen vom Forum Umweltbildung.